Buchtipps für Erstleser

Erstleser lieben spannende und lustige Bücher, die gleichzeitig nicht viel Text umfassen und einfach zu lesen sind.

Duden Leseprofi-Bücherreihe

Die Bücher vom Duden Leseprofil (extern*) sind nicht nur in großer Schrift geschrieben, sondern enthalten jeweils Fragen zum Text. Mit einem beiliegenden Lesezeichen kann selbst kontrolliert werden, ob die Frage richtig beantwortet wurde.

Ein Beispiel aus dieser Bücherreiche ist “die geheimnisvolle Schatzkarte” (extern*), in der Leon auf Opas Dachboden eine Schatzkarte findet und im Garten nach dem Schatz sucht.

Duden Lesedetektive-Bücherreihe

Zuvor gab es die Reihe der Duden Lesedetektive, mit z.B. “das gefundene Geld” (extern*), die ähnlich aufgebaut war und auch Fragen zum Text enthielt, inklusive Selbstkontrolllesezeichen.

Leseraben-Bücherreihe

Eine weitere empfehlenswerte Bücherreihe ist die vom Leseraben (extern*) mit unterschiedlichen Lesestufen. Ein schönes Buch aus dieser Reihe ist das Buch “Drachen gibt’s doch gar nicht” (extern*).

Loewe Wow!-Bücherreihe

Eine etwas anders aufgebaute Bücherreihe, ist die von Loewe Wow! (extern*). Das besondere an diesen Büchern ist, dass sie freche Geschichten mit einer eher außergewöhnlichen Text-Bild Gestaltung verbinden. Unterschiedliche Schriftgrößen und -arten werden innerhalb eines Satzes verwendet, fast wie in Comic-Büchern. Das lockert den Text auf und soll die Lesefreude der Kinder steigern.

Ein Vertreter dieser Reihe ist “Vincent flattert ins Abenteuer” (extern*). Hier sucht die Halb-Geisterfledermaus Vincent einen Freund und muss dafür durch ein streng bewachtes Geisterportal. Das Buch wurde 2020 mit dem Lesekompass prämiert, der von der Leipziger Buchmesse und Stiftung Lesen ausgelobt wird.

Buchreihe Familie von Stibitz

Eine etwas schräge Kinderbuchreihe ist die von “Familie von Stibitz”, mit dem ersten Band “der Riesenlolliraub” (extern*). Hier sind die Texte jedoch umfangreicher und in kleiner Schriftgröße geschrieben. Sie ist daher eher für fortgeschrittenere Leser geeignet.

Natürlich gibt es viele weitere Buchreihen. Die Leselöwen waren hier bei uns z.B. nicht so beliebt.

Hast du auch Buchtipps für Erstleser?

Nenne sie gerne in den Kommentaren.

Weitere Ideen zum Thema Leseförderung findest du im Beitrag

Leseförderung mit über 50 Ideen – Nutze die Möglichkeiten


Quelle: Wissen inklusiv

Bildquelle: Bild von BrickRedBard auf Pixabay

Schlagworte: Lesen 1.Klasse, Lesen 2.Klasse

*Partnerlink/Werbelink