Buchstaben Prickelvorlagen

Prickeln ist eine alte Basteltechnik. Beim Prickeln werden mit einer spitzen Nadel (der sogenannten Prickelnadel) Löcher in Papier gestochen.

Was brauchst du zum Prickeln?

Wie gehst du beim Prickeln vor?

  • Lege deine Prickelunterlage auf den Tisch.
  • Lege deine Vorlage darauf.
  • Nimm die Prickelnadel zur Hand.
  • Steche mit der Nadel in kleinen Abständen an den Linien der Vorlage entlang.

Welche Prickelvorlagen kannst du verwenden?

Jede mögliche Vorlage mit Linien kannst du zum Prickeln nutzen, also auch ganz normale Malvorlagen.
Zusätzlich gibt es auch spezielle Prickelvorlagen. Hier werden statt der Linien Punkte verwendet. Hier kannst du direkt in die Punkte stechen und musst nicht auf die Abstände achten.

Hier ein paar Beispiele für Buchstabenvorlagen

Quelle: Wissen inklusiv


* Partnerlink/Werbelink