ZR10 Zahlenzuordnung mit verschiedenen Zahlenkarten

Üben der Zahlen im Zahlenraum 10 und fördern des Mengengefühls

Unter Zahlenzuordnung im ZR10 mit Zahlenkarten findest du ein Dokument zum Ausdrucken. Mit diesem kannst du die Zuordnung von Zahlen üben. Das Dokument umfasst mehr als 10 Seiten.

Die Schmetterlingsgrafik stammt von der Quelle Flower vector designed by Terdpongvector – Freepik.com. Die verwendeten Fotos und Handbilder stammen von Pixabay.

Wie du dabei vorgehst

  • Drucke alle Seiten aus.
  • Klebe die Seiten zum Verstärken auf Pappe. Diesen Schritt kannst du aber auch weglassen.
  • Schneide alle Zahlenkarten aus.
  • Mische die Zahlenkarten.
  • Ordne die Zahlenkarten jeweils der richtigen Zahl zu. Folgende Kartenarten stehen dir dafür zur Verfügung:
    • Zahl als Ziffer
    • Schmetterlinge als Zahlenbild
    • Schmetterlinge im Zehnerfeld
    • Punkte im Zehnerfeld
    • Punkte im doppelten 5er-Feld
    • Anzahl Striche
    • Zahlen ausgeschrieben
    • Zahlenfotos
    • Zahlen als Würfelaugen
    • Zahlen an den Händen abgezählt
  • Lege die zugeorndeten Zahlenkarten nebeneinander aus. Die Reihenfolge oder das Muster wie du sie auslegst ist dabei nicht wichtig.

So kann dein Ergebnis aussehen:

Kurzbeschreibung der enthaltenen Zahlenkarten

Zehnerfelder tauchen bei Mathematikaufgaben im ZR10 häufiger auf. Dabei sind Punkte besonders beliebt. Hier kannst du die Zahlen sowohl im Zehnerfeld als auch im doppelten 5er-Feld üben.

Bei der Anzahl Striche gibt es keinen Null-Strich. Dieses Feld bleibt also leer.

Bei den ausgeschriebenen Zahlen musst du schon lesen können.

Die Zahlen auf den Zahlenfotos stammen von unterschiedlichen Dingen wie Wegweisern, Hausnummern, Sportplatzfeldern, Maßbändern, Telefontastaturen oder Taschenrechnern.

Bei den Zahlen als Würfelaugen gibt es natürlich keine Null, da auf einem normalen Würfel die Zahlen 1 bis 6 abgebildet sind. Daher brauchst du für die Zahlen 1 bis 6 auch nur einen Würfel. Bei 7 musst du schon einen zweiten Würfel verwenden. Dabei gibt es bei der 7 verschiedene Kombinationen von Würfeln. Du kannst einen 6er-Würfel und einen 1er-Würfel haben. Oder einen 3er-Würfel mit einem 4er-Würfel. Ein 2er-Würfel mit einem 5er-Würfel ergibt aber auch 7. Um diese verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten zu erkennen musst du schon etwas rechnen können. In dem Dokument findest du daher mehrere Blätter mit Würfeln.

Bei den Zahlenhänden sind die Hände bei der Darstellung über kreuz gehalten. Die Faust steht für die Null.

Ergänzen durch Einsatz von Gegenständen

Du kannst deine Zuordnung noch mit anderen Dingen wie z.B. abgezählten Legosteinen, normalen Steinen, Perlen usw. ergänzen.

Ergänze durch Einsatz von richtigen Würfeln

Zum weiteren Üben kannst du auch richtige Würfel verwenden.

Würfle mit einem Würfel. So erzielst du die Zahlen 1 bis 6.
Würfle mit zwei Würfeln. Hier kommst du bei der Kombination von zwei 6ern oder einer 6 und einer 5 schon über die Zahl 10.

Weitere Unterlagen zum ZR10

Hier findest du weitere Materialien zum ZR10.

Zahlenraum 10 (ZR10) – Addition im Punktefeld

Weitere Unterlagen Mathematik

Hier findest du weitere Materialien zum Thema Mathematik in unterschiedlichen Klassenstufen.

Längen – Merkblatt

Spiegeln in der Grundschule – aber wie?

Multiplikation – Zuordnungsspiel

 

Quelle: Wissen inklusiv

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.